Aktuelles

Die Kartons werden Weihnachten an Kinder verteilt, die ohne diese Spendenaktion keine Geschenke bekommen hätten. Jetzt können sich viele Kinder auf Hygieneartikel, Bastel- und Lernmaterial freuen. Natürlich darf zur Weihnachtszeit auch das Naschen nicht zu kurz kommen! Leckereien wie Schokolade sollen den Kindern die Weihnachtszeit versüßen. Des Weiteren wurden viele verschiedene Spielsachen, Kuscheltiere, Puzzles und Bälle für die Aktion gespendet. Einige Kinder, die einen Karton bekommen, können sich außerdem über gebastelte Grußkarten aus Deutschland freuen.

Ein herzlicher Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die sich mit Geld- und/oder Sachspenden an dieser Aktion beteiligt haben!

2017 Weihnachten im Schuhkarton

Das Foto zeigt die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen, die an der Aktion teilgenommen haben und weitere Schülerinnen und Schüler, die privat weitere Schuhkartons gepackt haben.

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der GO17a und GO17b bereiten derzeit ein Projekt zum Thema "Big Data - Daten sind das neue Gold" vor. Dabei geht es unter anderem um die Frage, was mit den Daten geschieht, die bei der Nutzung von Diensten wie Facebook und WhatsApp, Spotify und Instagram und dergleichen gesammelt werden.

2017 BigData

Am 14.11.2017 bot sich die Gelegenheit, Herrn Mario Könning - behördlicher Datenschutzbeauftragter des Zweckverbandes KAAW - als Experten zu befragen.

So gab es beispielsweise Antworten auf Fragen wie "Auf welcher Rechtsgrundlage ist das Sammeln von Daten gerechtfertigt?", "Gibt es Softwareprodukte, die eine Auswertung der Daten ermöglichen?" oder aber "Wie surfe ich sicher im Netz?" sollen dazu beitragen, dass zukünftig noch sicherer mit sensiblen Daten umgegangen wird. "Eine tolle, sinnvolle Aktion in Zeiten zunehmender Gefahren im Umgang mit neuen Medien!", so das Resumee von Mario Könning.

 

 

Mehr als zehn bzw. fünfzehn Jahre sind vergangen, seitdem unsere ehemaligen Abiturienten die Schule hinter sich gelassen haben. Grund genug, ein längst überfälliges Klassentreffen zu organisieren! Immerhin kann in einer solchen Zeitspanne viel passieren und alle waren gespannt, was sich im Leben der ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschüler seitdem ereignet hat.

So trafen sich am 28.10.2017 (Abi 2007) und am 04.11.2017 (Abi 2002) viele Ehemalige an der Schule, um sich auszutauschen und ihr Wiedersehen gebührend zu feiern. Nach einem Sektempfang bzw. einem gemeinsamen Kaffeetrinken berichtete Schulleiter Alfons Ahlers über die Entwicklung der Schule seit ihrer Entlassung. Besonderes Interesse fanden die Entwicklung der zwischenzeitlich zusätzlich eingerichteten Bildungsgänge und die baulichen Erweiterungen des Schulgebäudes.

2017 Abi 2002

Abi 2002

 

2017 Abi 2007

Abi 2007

 

Danach gab es die Möglichkeit zur Besichtigung des Schulgebäudes. Verständlich, dass bei der Schulführung viele Sätze mit „Weißt du noch...“ anfingen, denn der Besuch der alten Klassenräume und der Fachräume weckte viele Erinnerungen.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für den Besuch bedanken und wünschen allen Schülerinnen und Schülern der Abiturjahrgänge 2002 und 2007 für die Zukunft alles Gute.

 

 

Microsoft Imagine Color Wordmark RGB        Karriere.NRW - Ein Land ∙ Viele Möglichkeiten        2017 DGP Wir machen mit        Abitipps Logo black

Zum Seitenanfang